bowls, bowls, bowls

Einer der derzeitigen Trends im Food-Bereich sind bowls, Buddha bowls, detox bowls, power bowls, lunch bowls usw. egal wie man diese Schüsseln voll Essen nennt, wichtig ist eben die Tatsache, dass man das Essen in einer Schüssel serviert. Über die ideale Zutaten-Zusammensetzung dieser bowls gibt es unzählige Blogposts und Zeitschriftenartikel – für uns Fotografinnen muss es natürlich in erster Linie hübsch aussehen.

Lunch bowl (Quinoa, Karotten, Brokkoli, Rotkohl, Ajvar (geröstete Kichererbsen), pochiertes Ei)

Lunch bowl  mit Quinoa, Karotten, Brokkoli, Rotkohl, Ajvar, geröstete Kichererbsen und pochiertem Ei

Deutschland, Studio, black rice Lunchbowl (schwarzer Reis, Avocado, gelber Paprika, Rotkraut und Granatapfelkerne)

Black rice Lunchbowl  mit schwarzer Reis, Avocado, gelber Paprika, Rotkraut und Granatapfelkerne

Deutschland, Studio, grüne Detox-bowl mit Baby-Spinat, grünem Blattsalat, Kresse Ruccola, Quinoa, Avocado, grünem Paprika und Boratsch-Blüten (alles Bio)

Grüne Detox-bowl mit Baby-Spinat, grünem Blattsalat, Kresse, Ruccola, Quinoa, Avocado, grünem Paprika und Boratsch-Blüten

 

 

bowl-5

Veggie bowl mit Ei, Avocado, Feldsalat, Tomaten und Karotten

bowl-10

Quinoa-bowl mit Avocado, roter Bete, Mais und Orangenfilets

 

und die süße Variante: die Smoothie-bowl

bowl-8

Schoko-Smoothie-bowl mit Bananen und Johannisbeeren

Advertisements

6 Gedanken zu “bowls, bowls, bowls

    • In der Regel esse ich das, was ich fotografiere schon auf, so als mein Mittagessen – manchmal ist es aber auch so, dass ich das dann in 5 verschiedenen Schüsseln und Behältern hatte, das x-mal hin und her sortiert habe und vielleicht aus „kosmetischen“ Gründen auch nicht so zubereitet habe, wie man das sollte, wenn man es wirklich essen möchte – und dann muss ich es auch hin und wieder mal einfach wegschmeissen, weil man es nicht (mehr) essen kann. Tut mir jedes Mal in der Seele weh, aber es klappt halt nicht immer, dass das dann noch genießbar ist.
      (Manchmal benutze ich aber auch einfach Sachen (also nicht bei Obst und Gemüse, da geht das optisch nicht, aber sonstiges), die mir aus Versehen abgelaufen sind – dann habe sie noch einen Großen Auftritt und landen nicht nur einfach so im Müll)

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s