sugo al ragù

Hier mal wieder ein Beispiel, wie man mit dem Austausch des Untergrunds ein komplett anderer Eindruck entstehen lässt, obwohl die sonstigen „Zutaten“ fast alle gleich bleiben. Irgendwann, wenn ich mein Arbeitszimmer endlich wieder eingeräumt habe (was im Klartext bedeutet: Mitte September, denn nächste Woche fangen ja die Ferien an und dann komme ich zu gar nichts mehr) gibt es auch mal wieder mehr Abwechslung bei der Deko.

 

Deutschland, Studio, Spaghetti mit Sugo al ragu (Spaghetti Bolognese)

Deutschland, Studio, Spaghetti mit Sugo al ragu (Spaghetti Bolognese)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s