Birnen … äh … Forellen

Heute war ich zugegebenermaßen etwas planlos und hatte vorab so gar keine Idee, was ich heute fotografieren möchte. Dann traf ich auf diese wunderhübschen Birnen der Sorte Forelle  – wer denkt sich eigentlich solch einen komischen Namen für eine Birnensorte aus … Moment … Wikipedia klärt auf: das ist eine ganz alte Sorte, im 18: Jahrhundert auch als „deutsche Nationalfrucht“ (okay) bezeichnet … die hier sind aber schändlicher-  aber auch logischerweise nicht aus Deutschland,  dann wären sie das, wäre sie noch klein und grün. Das nächste Mal dann wieder echt regional …

Deutschland, Studio, Bio-Birnen, Sorte Forelle

Deutschland, Studio, Bio-Birnen, Sorte Forelle

Deutschland, Studio, Bio-Birnen, Sorte Forelle

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s