Granita al Caffè

Der frühe Frühling hat mich übermütig werden und eine Sizilianische Spezialität ausprobieren lassen: Granita al Caffè. Noch muss man seinen Caffè natürlich noch nicht in gefrorener Form zu sich nehmen, ich würde so gar so weit gehen zusagen, dass man das in Deutschland eigentlich nie machen muss, aber schön anzuschauen ist die Granita alle mal, auch im deutschen Frühling:

Deutschland, Studio, Granita al caffe (Italien, Sizilien)

x

Deutschland, Studio, Granita al caffe (Italien, Sizilien)

x

Deutschland, Studio, Granita al caffe (Italien, Sizilien)

 

Hier unten kommt übrigens mal wieder ein Bastelbogen (genauer  Scrapbook-Bogen) aus dem Schreibwarenladen zum Einsatz. Eigentlich wollte ich das viel öfter mache, aber dann vergesse ich es meist doch wieder … die nächste Anschaffung wird deshalb auch ein anständiges Regal sein, damit ich meinen ganzen Krempel übersichtlich ausräumen kann. Vielleicht entfällt mir dann nicht ständig, dass ich unten dem hinteren Stoffhaufen rechts auch noch Papier-Bögen rumfliegen habe …

Advertisements

5 Gedanken zu “Granita al Caffè

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s